rennsport

Kanu-Polo

Das Ballspiel im Kajak begeistert immer mehr Menschen und ist mit Welt- und Kontinentalmeisterschaften auch international im Vormarsch. Kanu-Polo hat in Deutschland mehrere Tausend Anhänger und wird bundesweit in über 100 Vereinen betrieben. Darüber hinaus gibt es etliche Schul- und Hochschul- Mannschaften. Kanusportler aus anderen Disziplinen und auch aus anderen Sportarten wechseln gern zu diesem Mannschaftssport, aber auch Anfänger sind in den Kanu-Vereinen stets willkommen.

Kanu-Polo wird von Frauen und Männern, Mädchen und Jungen gespielt. Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein. Wer Kanu-Polo betreiben möchte, muss schwimmen können und sportgesund sein. Ansonsten sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Selbst die Frage der Ausrüstung (wie beispielsweise die notwendige Schwimmweste und der Helm) braucht niemanden abzuschrecken: Sie wird in der Regel von den Vereinen gestellt.

QUELLE: Deutscher Kanu Verband - www.kanu.de

Kanu-Polo Ressort Homepage des DKV: www.kanupolo.de

 

 

Ansprechpartner: Thomas Pfitsch (Kontaktinformationen siehe Ansprechpartner)

Neckarsulmer Sport Union und SKC Phillipsburg